I. Verarbeitung personenbezogener Daten

1. Nutzung der Webseite

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (
„Google“). Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google nutzt diese Informationen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

Ich nutze Google Analytics, um die Nutzung meiner Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken kann ich mein Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Google Maps

Ich setze auf meiner Webseite die Komponente „Google Maps“ der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“, ein. Bei jedem einzelnen Aufruf der Komponente „Google Maps“ wird von Google ein Cookie  gesetzt, um bei der Anzeige der Seite, auf der die Komponente „Google Maps“ integriert ist, Nutzereinstellungen und -daten zu verarbeiten. Dieses Cookie wird im Regelfall nicht durch das Schließen des Browsers gelöscht, sondern läuft nach einer bestimmten Zeit ab, soweit es nicht von Ihnen zuvor manuell gelöscht wird.

Sie können die Speicherung der Cookies von Google durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; ich weise Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Die Nutzung der vorgenannten Google-Dienste und der dadurch erlangten Informationen erfolgt gemäß den Google Nutzungsbedingungen (http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html) sowie der zusätzlichen Geschäftsbedingungen für „Google Maps“ (https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html).

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Deren Datenschutzhinweise finden Sie hier: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

2. Kontaktaufnahme

Wenn Sie mit mir in Kontakt treten (z. B. per E-Mail), verarbeite ich Ihre Angaben zur Bearbeitung der Anfrage sowie für gegebenenfalls anfallende Anschlussfragen. Die Datenerhebung erfolgt aufgrund meines berechtigten Interesses, mit Ihnen auf Basis Ihrer Anfrage in Kontakt treten zu können. Anspruchsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Erfolgt die Datenverarbeitung zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen, bzw., wenn Sie bereits Kunde sind, zur Durchführung des Vertrages, ist Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.

Nutzung des Kontaktformulars

Bei Fragen jeglicher Art biete ich Ihnen auch die Möglichkeit, mit mir über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe Ihres Namens und einer gültigen eMail-Adresse erforderlich, damit ich weiß, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit mir erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Diese Einwilligung kann jederzeit von Ihnen widerrufen werden (vgl. Ziffer V).

3. Erfüllung meiner vertraglichen und gesetzlichen Pflichten

Ich verarbeite personenbezogene Daten, die ich zur Erfüllung meiner vertraglichen Pflichten benötige, etwa Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, In-Anspruch-genommene Dienstleistungen, Rechnungs- und Zahlungsdaten. Die Erhebung dieser Daten ist für den Vertragsschluss erforderlich. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO. Darüber hinaus verarbeite ich Daten, soweit ich hierzu nach gesetzlichen Vorgaben und Anforderungen (z. B. nach Handels- und Steuerrecht) berechtigt oder verpflichtet bin (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO).

4. Direktwerbung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO iVm § 7 UWG)

Ich kann Ihnen als Bestandskunden des Weiteren unter Wahrung des § 7 UWG Werbung für eigene ähnliche Dienstleistungen zukommen lassen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

5. Bewerbungen für ein Anstellungsverhältnis bei mir

Bewerben Sie sich bei mir für ein Anstellungsverhältnis, verarbeite ich Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Namen und Kontaktdaten, Bewerbungsfoto, Angaben im Lebenslauf wie schulischer und beruflicher Werdegang oder Leistungsbewertungen/Zeugnisse), welche Sie oder der Personalvermittler (z.B. Arbeitsamt) mir zukommen lassen haben soweit es für die Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses erforderlich ist. Rechtsgrundlage hierfür ist § 26 Abs. 1 BDSG i.V.m. Art. 88 Abs. 1 DS-GVO.

II. Quellen und Weitergabe von personenbezogenen Daten

1. Quellen

Ich verarbeite personenbezogene Daten, die ich im Rahmen des Vertragsverhältnisses oder der Anbahnung eines solchen bzw. im Rahmen Ihrer Kontaktaufnahme von Ihnen selbst oder aus öffentlich zugänglichen Quellen (z. B. Ihr Internetauftritt) erhalte.

2. Weitergabe personenbezogener Daten

(1) Eine Datenweitergabe erfolgt lediglich

a) innerhalb des Unternehmens an diejenige Stellen, die diese zur Erfüllung meiner vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen. Auch von mir eingesetzte Auftragsverarbeiter (Art. 28 DS-GVO) können zu diesen genannten Zwecken Daten erhalten. Dies sind Unternehmen in den Kategorien IT-Dienstleistungen und Telekommunikation. Mit diesen Unternehmen habe ich zum Schutz Ihrer Daten den gesetzlichen Erfordernissen entsprechende datenschutzrechtliche Vereinbarungen getroffen.

b) an Dritte, wenn gesetzliche Bestimmungen dies erlauben oder gebieten, Sie eingewilligt haben oder ich zur Erteilung einer Auskunft befugt sind. Hierzu gehören sowohl öffentliche Stellen und Institutionen wie Polizei/Staatsanwaltschaft, Aufsichtsbehörden, Wirtschaftsprüfer als auch andere Unternehmen wie Banken/ Kreditinstitute und Versandunternehmen.

Eine weitergehende Verarbeitung erfolgt nur, wenn Sie eingewilligt haben oder eine gesetzliche Erlaubnis vorliegt.

III. Datensicherheit

Ich unterhalte aktuelle technische Maßnahmen zur Gewährleistung des Schutzes personenbezogener Daten. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik jeweils angepasst.

IV. Löschfristen

Personenbezogene Daten werden von mir nur solange gespeichert, als es zur jeweiligen Zweckerreichung erforderlich ist, gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder die Daten zur Sicherung, Durchsetzung oder Abwehr von Forderungen und Ansprüchen durch mich erforderlich sind.

V. Ihre Rechte

Sie haben das Recht, von mir jederzeit über die zu Ihnen bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten Auskunft zu verlangen (Art. 15 DS-GVO). Dies betrifft auch die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung.

Zudem haben Sie das Recht,

- unter den Voraussetzungen des Art. 16 DS-GVO die Berichtigung und/oder
- unter den Voraussetzungen des Art. 17 DS-GVO die Löschung und/oder
- unter den Voraussetzungen des Art. 18 DS-GVO die Einschränkung

der Verarbeitung zu verlangen. Ferner können Sie unter den Voraussetzungen des Art. 20 DS-GVO jederzeit eine Datenübertragung verlangen.

Im Fall einer Verarbeitung personenbezogener Daten zur Wahrnehmung berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO), können Sie der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen (Art. 21 DS-GVO). Dies gilt insbesondere für Direktwerbung. Im Fall des Widerspruchs habe ich jede weitere Verarbeitung Ihrer Daten zu den vorgenannten Zwecken zu unterlassen, es sei denn

- es liegen zwingende schutzwürdige Gründe für eine Verarbeitung vor, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder
- die Verarbeitung ist zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich.

Haben Sie mir eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt, können Sie diese gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO jederzeit gegenüber mir widerrufen. Dies hat zur Folge, dass ich die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen darf.

Ferner haben Sie die Möglichkeit, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde über datenschutzrechtliche Sachverhalte zu beschweren. Möchten Sie von einem der oben genannten Rechte Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@schultes-metallverarbeitung.de. Für nähere Informationen verweise ich auf den vollständigen Text der DS-GVO, welcher im Internet unter https://dsgvo-gesetz.de/ verfügbar ist.
STARTSEITE > DATENSCHUTZHINWEISE
DATENSCHUTZHINWEISE
STAND: 16.01.2020
Im Folgenden informiere ich über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung meiner Website sowie bei Geschäftsabschlüssen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, eMail-Adresse, Nutzerverhalten.

Verantwortlicher gemäß Art. 4 Nr. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist Schultes e. K. Metallverarbeitung, Inhaber: Reinhold Schultes, Im Gewerbegebiet 33 a, 94369 Rain, Telefon: +49 (0) 9481 8303, Telefax: +49 (0) 9481 959927, eMail: info@schultes-metallverarbeitung.de.